Zur Startseite
logo  
niederländische Flagge

 

 Kontakt:
  info@pankok-museum.de

Copyright © 2000-2013

 

       
  Willkommen    
  im Otto-Pankok-Museum
   


Heinrich Vogeler - Grafiken der frühen Jahre


Vom 22. Oktober bis Ende Januar im Otto Pankok Museum zu sehen:

Heinrich Vogeler (*1872 Bremen - +1942 Kasachstan) ist das jüngste und letzte Mitglied der Worpsweder Malervereinigung.
Bis zur Jahrhundertwende entwickelt sich Heinrich Vogeler zu einem der bedeutendsten Vertreter des deutschen Jugendstils.
National und international findet er große Anerkennung als Grafiker und Gestalter.

Aus dieser Zeit stammen die Grafiken der Ausstellung: Märchenillustrationen, Genreszenen und Exlibris.
Auf der Suche nach einer harmonischen Lebensform, auf dem Weg vom Traum zur Tat, gestaltet Heinrich Vogeler sein Leben auf dem Barkenhoff, dem Treffpunkt der Freunde. Das Durchdringen des Alltags mit Schönheit - diesem Ideal ist er verpflichtet und weiß dabei doch auch um die Flüchtigkeit dieser Haltung.



Heinrich Vogeler Sebstbildnis





 


Das Museum auf FACEBOOK

Das Museum bei TWITTER


Veranstaltungstermine

Abgeschlossene Ausstellungen

"Year '66"

"Das offene Museum"

"Max Liebermann"

"Bernhard Pankok"

"Unterwegs"

"Blick nach Fernost

Für Grafschaft, Volk und Vaterland
Der 1. Weltkrieg


KRAFTVOLL STILL UNENDLICH
Ingrid Moll-Horstmann


Café der Freunde
Otto Pankok trifft auf Weggefährten


FREIHEIT DEM AUGE
- Otto Pankok und Horst Janssen


Heinrich Zille
- hat jemalt wie's is


Otto und Eva Pankok
- "Im Licht des Südens"


Wenn Sie künftig gerne über Veranstaltungen im Museum informiert werden möchten, melden Sie sich unter pankokmuseum[at]web.de für den Newsletter des Museums an.

Haus Esselt
Bitte besuchen Sie auch die Ausstellungen im Stammhaus in Hünxe