Zur Startseite
logo  
niederländische Flagge

 

 Kontakt:
  info@pankok-museum.de

Copyright © 2000-2013

 
       
  Willkommen    
  im Otto-Pankok-Museum
   

Im Rahmen der derzeitigen Ausstellung zur Kunst der Inuit Kanadas  bietet das Museum seinen Besuchern einen Themenabend, bei dem Sie in die Welt der Geschichten und Mythen der Inuit eintauchen können. 
Märchenerzählerin Heike Koschnicke wird am Donnerstag, 10. August ab 19.30 Uhr im Museum auftreten. In den Räumen angefüllt mit Bildern und Skulpturen der Inuit erzählt Heike Koschnicke Märchen und Mythen aufgezeichnet von Knud Rasmsussen, einer der wenigen, denen die Inuit Zugang zu ihrer Kultur gewährt haben.

„Alle Geschöpfe leben im schneeweißen Gespinst der Haare von Annuluk, der Großmutter der Erde“.
Märchen der Inuit und anderer Völker aus dem hohen Norden in besonderer Atmosphäre.


Robbenjäger            Inuit Sonne

         Eintritt frei!






 

 


Das Museum auf FACEBOOK

Das Museum bei TWITTER


Veranstaltungstermine

Abgeschlossene Ausstellungen

"Vogeler"

"Year '66"

"Das offene Museum"

"Max Liebermann"

"Bernhard Pankok"

"Unterwegs"

"Blick nach Fernost

Für Grafschaft, Volk und Vaterland
Der 1. Weltkrieg


KRAFTVOLL STILL UNENDLICH
Ingrid Moll-Horstmann


Café der Freunde
Otto Pankok trifft auf Weggefährten


FREIHEIT DEM AUGE
- Otto Pankok und Horst Janssen


Heinrich Zille
- hat jemalt wie's is


Otto und Eva Pankok
- "Im Licht des Südens"


Wenn Sie künftig gerne über Veranstaltungen im Museum informiert werden möchten, melden Sie sich unter pankokmuseum[at]web.de für den Newsletter des Museums an.

Haus Esselt
Bitte besuchen Sie auch die Ausstellungen im Stammhaus in Hünxe