Zur Startseite
logo  
niederländische Flagge

 

 Kontakt:
  info@pankok-museum.de

Copyright © 2000-2017

 

       
  Willkommen    
  im Otto-Pankok-Museum
    Der kleine Prinz

Ab dem 25. August ist die zweite Sommerausstellung zu sehen: „Der kleine Prinz“ - Die Welt der Prinzessinnen und Prinzen. Vielfältige künstlerische Ansätze umspielen das Thema Kindheit – zwischen Traum und Wirklichkeit.

Neben Lithographien von Antoine de Saint Exupéry (1900 – 1944) zu seinem Kultbuch „Der kleine Prinz“ werden u.a. Kinderdarstellungen von Otto Pankok gezeigt.

Expressiv und realistisch beschönigen die Werke von Otto Pankok (1893 – 1966) nicht die Sorgen und Brüche der Zeit, die auf den Kindern liegen und ihr junges Leben belasten.

Im Gegensatz dazu feiern die Grafiken der Glasgower Art Nouveau Künstlerin Jessie Marion King (1875 – 1949) ein Reich des Märchenhaften und der Schönheit.

Und ihre Kollegin, die an den Präraffealiten geschulte Illustratorin Cicely Mary Barker (1895 – 1973), bezaubert mit ihren Blumenkindern und Elfenbildern und den dazugehörigen Gedichten.

Die sich im Kopf der Betrachterinnen und Betrachter entwickelnden Widersprüche geben so Anregungen auch für die heutige Wirklichkeit.

Die Ausstellung ist bis zum 14. Oktober geöffnet jeweils mittwochs von 15 Uhr bis 17 Uhr und samstags und sonntags jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr. 

Elfenkinder

 

Das Museum auf FACEBOOK

Veranstaltungstermine

Abgeschlossene Ausstellungen

"Miró"

"Kunst der Inuit"

"Vogeler"

"Year '66"


"Das offene Museum"

"Max Liebermann"

"Bernhard Pankok"

"Unterwegs"
 

Wenn Sie künftig gerne über Veranstaltungen im Museum informiert werden möchten, melden Sie sich unter pankokmuseum[at]web.de für den Newsletter des Museums an.

Haus Esselt
Bitte besuchen Sie auch die Ausstellungen im Stammhaus in Hünxe