Konzert im Museum

In unregelmäßigen Abständen haben im Museum neben den normalen Ausstellungsöffnungszeiten über die Jahre hinweg auch Vorträge und Lesungen stattgefunden. Diese fanden regen Anklang.

Eine feste Veranstaltungsreihe hat sich seit März 2015 etabliert. Der Gildehauser Rainer Tibbe nutzt 2x jährlich die Museumsräumlichkeiten für Konzerte mit Musikern aus dem Bereich Folk und Songwriting.

Die verschiedenen in der Szene gut bekannten Musiker sorgen dafür, dass die Wahrnehmung des Museums als Ort, der auch anderen Künsten offen steht, verbessert wurden. Regelmäßige Konzertbesucher kommen nicht nur aus dem Nahbereich rund um das Museum. Viele nehmen durchaus mehr als 100 Kilometer Anfahrtsweg auf sich. Sie möchten in der erweiterten Wohnzimmeratmosphäre des Museums die Musik genießen.


Der örtliche Lions Club möchte davon unabhängig eine zusätzliche eigene Reihe schaffen. Seit 2018 veranstaltet der Club im Museum Kammerkonzerte, die klassischer Musik gewidmet sind.